Ihr Engagement: Was können Sie tun?

Zeitspenden

Unsere Öffnungszeiten decken wir mit Hilfe von Ehrenamtlichen ab. Wir benötigen weitere Unterstützung für unser Team in der Bibliothek, für die Betreuung von Bücherständen bei Events im Stadtteil (z. B. auf Flohmärkten, Stadtteilfesten und Kulturhof-Veranstaltungen) oder auch bei der Öffentlichkeitsarbeit (Präsenz im Internet, Flyer-Verteilung).
Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, melde sich bei Ulrike Ritter im Stadtteilbüro Dulsberg unter
040-652 80 16, stb@dulsberg.de oder
Susanne Märtens unter 040-49 20 80 33, lesehaus@dulsberg.de.

Buchregal

Buchspenden

Wir nehmen Buchspenden entgegen. Da unser Angebot sich vor allem an Kinder und Jugendliche richtet, freuen wir uns über gut erhaltene, aktuelle Bücher für diese Zielgruppe. Nicht benötigte Bücher verkaufen wir auf Bücherflohmärkten. Die Einnahmen daraus fließen ins Lesehaus. Wenn Sie Bücher vorbeibringen möchten, rufen Sie vorher unter 040-49 20 80 33 an und machen Sie einen Termin aus.

Geldspenden

Um neue Bücher und Bibliotheksmaterial zu kaufen oder Honorarkräfte für Kurse und Projekte zu finanzieren benötigen wir finanzielle Unterstützung. Helfen Sie uns mit einer Spende!

Kontoverbindung:
Mook wat e. V.
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE 24200505501215126069
BIC: HASPDEHHXXX
Betreff: Spende Lesehaus Dulsberg Kostenstelle 4872