Die HamburgerGitarrentage präsentieren: Fingerstyle-Night mit Petteri Sariola, Karlijn Langendijk & Trevor Gordon Hall

Uhr
Veranstaltungsort: Kulturhof

Petteri Sariola (FI)
Petteri Sariola (1984) ist ein „Gitarre-Phänomen“, das vor allem für seinen perkussiven Ansatz auf der Akustikgitarre bekannt geworden ist. Mit dem Gitarrespielen begann er im Alter von Alter von 7 Jahren. Nach zahlreichen gescheiterten Bandprojekten entwickelte er seinen eigenen virtuosen Stil, der gleichzeitig alle Klänge einer voll besetzten Band auf einer Akustikgitarre darstellt, ohne Loops oder Backing Tracks. Mit seinen YouTube-Videos erreicht er Millionen von Zuschauern. Darüber hinaus hat er drei Soloalben “Silence!”, “Phases” und Dead Sirius 3000 “Get Sirius” eingespielt, die auf Labels in Europa, Japan und in den USA erschienen sind. Für sein gitarristisches Talent wurde Petteri Sariola mit dem Nokia Young Talent Stipendium, dem Ehrenpreis der Helsinki Funk Awards, dem Stadtmagazin Gitarristen des Jahres und dem Coverartikel von Akustik Gitarre, dem größten Akustikgitarrenmagazin Europas, ausgezeichnet.

Karlijn Langendijk (NE)
Karlijn Langendijk wurde 1995 geboren und ist im niederländischen Uitgeest aufgewachsen. Seit ihrer Geburt von Gitarrenmusik umgeben, inspirierte sie ihr Vater schnell, selbst zum Instrument zu greifen. Beeinflusst von Fingerstyle-Gitarre und klassischer und moderner Kunstmusik schreibt sie heute ihre eigenen Stücke, mit der sie schon mit Gitarristen wie Tommy Emmanuel, Peter Finger und Gareth Pearson die Bühne teilte sowie durch Deutschland und China tourte. Mit dem Akustikgitarristen Tim Urbanus veröffentlichte sie bereits ihr Debütalbum „Leap Of Faith“ bei dem angesehenen Label „Acoustic Music Records“. Langendijk studierte Langendijk an den Musikhochschulen in Utrecht und Dresden und wird von renommierten Musikern wie Thomas Fellow, Reentko Dirks, Nora Buschmann und Albert van Veenendaal unterrichtet.

Trevor Gordon Hall (US)
Vom renommierten „Acoustic Guitar Magazine“ unlängst als einer der 30 weltbesten Gitarristen unter 30 Jahren geehrt, genießt Trevor Gordon Hall nicht nur ein herausragendes Renommee für seine raffinierten Kompositionen und sein ausgefeiltes Gitarrenspiel, sondern entwickelte außerdem die „Kalimbatar“ – eine Kombination aus Gitarre und der Kalimba, einer Art afrikanischem Fingerklavier – mit der er weltweit Konzerte gibt. Mit seiner erfolgsversprechenden Mischung aus Fingerstyle, experimenteller Spielfreude und eingängiger und zutiefst berührender Musik, tourte er bereits durch 14 Länder und gastierte u.a. etwa in der Carnegie Hall in NYC, der Union Chapel in London, dem Music History Museum in Bologna oder dem Adolfo Mejia Theater in Kolumbien. Auch Weltstars wie John Mayer und Steve Miller gehören zu den Fans des ungewöhnlichen Gitarrenkünstlers. Auch im Studio ist Trevor Hall umtriebig: Bereits neun Longplayer hat der aus Philadelphia PA stammende Musiker aufgenommen.

Vorverkauf: Karten erhält man über unseren Ticketpartner www.eventim.de, an allen an das CTS-System angeschlossenen Vorverkaufsstellen und über die oder die Bestell-Hotline 01806-570070 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).

Petteri Sariola, Karlijn Langendijk & Trevor Gordon Hall